Work Abroad – so funktioniert deine Buchung einwandfrei

Ablauf einer Buchung

Wir wollen dir im Folgenden unseren Buchungsablauf etwas näher erklären, damit wir eine problemlose Buchung für dich durchführen können und du ganz entspannt in deinen Auslandsaufenthalt startest.

 

1. Buchungsformular ausfüllen

Wir bieten dir viele verschiedene Formen für deinen Auslandsaufenthalt an. Sei es ein Freiwilligenprojekt, Work & Travel oder ein Auslandspraktikum – wir freuen uns sehr, dich dabei zu unterstützen!
Hast du dich für eines unserer Programme entschieden, dann solltest du als erstes das entsprechende Formular für die Buchung ausfüllen (dieses findest du auf unserer Website) und uns das per E-Mail, Fax oder Post zusenden. Für ein Freiwilligenprojekt oder ein Auslandspraktikum benötigst du neben deiner Anmeldung noch zusätzlich einen Lebenslauf und ein Motivationsschreiben auf Englisch. Das kannst du einfach dem Buchungsformular beifügen. Falls du Fragen zu unseren Programmen, zum Ausfüllen des Formulars oder zum Lebenslauf, bzw. Motivationsschreiben hast, stehen wir dir jederzeit zur Verfügung. Dafür kannst du uns montags bis freitags zwischen 8:00 und 17:30 Uhr telefonisch oder per Mail erreichen.

 

2. Erhalt der Buchungsbestätigung

Haben wir dein Formular für die Buchung erhalten, werden wir alles bearbeiten und dich bei Rückfragen kontaktieren. Ist dann alles geklärt, erhältst du von uns per E-Mail deine Anmeldebestätigung. Gleichzeitig senden wir dir auch deine Rechnung zu, damit du Bescheid weißt, bis wann du welchen Betrag zahlen musst.

 

3. Erhalt deiner Reiseunterlagen

Nachdem du den vollständigen Rechnungsbetrag ein paar Wochen vor Abreise gezahlt hast, schicken wir dir per E-Mail deine Reiseunterlagen zu. In den Unterlagen findest du viele wichtige Infos rund um deinen Aufenthalt. Die Reiseunterlagen druckst du dir am besten aus und packst sie in dein Handgepäck, damit du vor Ort gleich eine Orientierung hast.

 

4. Abreise

Sind die Formalitäten geklärt und ist der Flug gebucht (auch das können wir gerne für dich übernehmen), dann kann es auch schon losgehen!
Mit deinen Flugdaten und deinem Reisepass checkst du am Flughafen ein und bist schon auf dem Weg in eine ferne, fremde Kultur. Beachte immer die zulässigen Gepäckmengen, wenn du für deinen Aufenthalt packst. Denn Maße und zulässiges Gewicht können sich von Airline zu Airline unterscheiden. Gerade für Work & Travel empfiehlt sich ein Rucksack. Dieser ist praktischer zu transportieren als ein Koffer und reduziert dein Gepäck zwangsläufig auf das nötigste, denn mehr als 15 Kilo wollen die wenigsten auf dem Rücken tragen.

 

5. Vor Ort

Bist du endlich an deinem Zielort angekommen, wirst du herzlich empfangen und an die neue Kultur und Sprache herangeführt. Manche Programme bieten dafür extra Orientierungsveranstaltungen an. Wir informieren dich genau darüber, was dein Programm für den Anfang bereithält.
Falls du Fragen hast, stehen dir unser Kölner-Team und unsere Ansprechpartner vor Ort jederzeit zur Verfügung.

 

Um alle Infos in Kurzform im Blick zu behalten, haben wir hier eine Infografik zum ausdrucken für dich.

Wir von Kolumbus wünschen dir einen tollen Aufenthalt, viele spannende Erlebnisse und natürlich viel Spaß!

Leserbewertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.