Schüleraustausch – Welches Programm ist das richtige?

Schüler, die sich für einen Schüleraustausch entscheiden, stehen vor vielen Entscheidungen: Wohin soll es gehen, wie lange soll der Auslandsaufenthalt dauern, und was genau stelle ich mir eigentlich unter so einem Schüleraustausch vor? Hier gibt es einen kurzen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten.

High School JahrSchüleraustausch - Programme
Ein High School Jahr beschreibt das Programm, welches man unter dem klassischen Schüleraustausch versteht. Im Rahmen eines High School Jahres kannst du bis zu 12 Monate im Ausland verbringen und in deinem Zielland eine High School besuchen.

Internatsprogramme
Dieses Programm ermöglicht es Dir, im Ausland ein Internat – eine so genannte Boarding School – zu besuchen. Vor allem junge Schüler sind hier gut aufgehoben, da für eine gute Betreuung gesorgt ist.

Kurzprogramme
Für alle, die kein ganzes Schuljahr in Deutschland verpassen möchten, eignen sich entsprechende Kurzprogramme. Die meisten High Schools im Ausland ermöglichen einen verkürzten Schüleraustausch von etwa 3 bis 5 Monaten.

Bilinguale Programme
In Kanada erhältst Su die Möglichkeit, während Seines Schüleraustauschs nicht nur Sein Englisch zu verbessern, sondern gleichzeitig auch Seine Französischkenntnisse zu perfektionieren. Der Unterricht an der High School findet auf Französisch statt, während Du in einer englischsprachigen Gastfamilie lebst.

Internationales Abitur
Du möchtest gerne das International Baccalaureate ablegen? Auch das ist in einigen englischsprachigen Ländern im Rahmen eines Schüleraustauschs möglich. So lernst Du nicht nur eine neue Sprache und Kultur kennen, sondern kehrst auch mit einem international anerkannten Schulabschluss nach Hause zurück.

Die ausführliche Übersicht der verschiedenen Programmtypen des Schüleraustauschs mit Kolumbus Sprachreisen kann Dir vielleicht bei deinen wichtigsten Fragen weiterhelfen. Egal, für welches Programm Du Dich entscheidest – Du wirst auf jeden Fall eine unvergessliche Zeit erleben und Deine Sprachkenntnisse verbessern.

Leserbewertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.