Ein Segel-Schnupperkurs für Spanisch Sprachurlauber in Valencia

Spanisch lernen einmal anders

Anstatt in den Schulungsräumen Grammatik zu pauken werden die Spanisch-Vokabeln auf hoher See gelernt.

Steuerbord und Kapitän, Hauptsegel und das Ruder. Wie kann man diese Art von Vokabeln am einfachsten auf Spanisch lernen? Durch Praktizieren und ständiges Wiederholen. Genau das machen die Spanisch Sprachschüler wenn sie in Valencia während ihres Sprachurlaubes einen zusätzlichen Segel-Schnupperkurs buchen.

Am Vormittag bietet die Sprachschule Spanisch Intensivkurse an. In kleinen Gruppen mit maximal acht Sprachschülern wird das ganze Jahr über wöchentlich Spanischunterricht in allen Niveaustufen angeboten. Die Spanischschule ist auf die Vermittlung von Spanisch als Fremdsprache spezialisiert und ein vom Cervantes Institut anerkanntes Zentrum. Damit ist ein qualitativ hochwertiger Unterricht garantiert. Alle Lehrer sind Muttersprachler mit langjähriger Unterrichtserfahrung und haben ein abgeschlossenes Studium in spanischer Philologie.

Am Nachmittag steht dann der Segelkurs auf dem Programm. Treffpunkt ist am Hafen von Valencia und gesegelt wird vor dem Strand La Malvarosa. Maximal 5 der Spanischschüler können, neben dem Kapitän, auf ein Boot. Dort werden dann die neuen Matrosen unter professioneller Leitung in die Geheimnisse des Segelns eingeweiht. Und genau hier können und müssen sie beweisen was sie am Morgen im Unterricht gelernt haben. Das ganze theoretische Wissen an Spanisch kann dann hier praktiziert werden. Der Segelschnupperkurs wird an zwei Tagen in der Woche für 2 Stunden durchgeführt und wurde erstmalig im August angeboten.

Von Valencia nach Mallorca oder Ibiza

Gefahren wird mit TOM 28 Max Booten. Verantwortlich für die seemännische Ausbildung der Sprachurlauber zeichnet sich Pleamar aus. Ein spanisches Unternehmen mit Sitz in Denia das kürzlich eine Basis im Hafen von Valencia eröffnet hat. In ihrem Programm haben sie diese Schnupperkurse speziell zugeschnitten auf die Spanischschüler, aber auch Jacht- und Segelbootvermietung und Kurse zum Erlangen von Bootsscheinen. Besonders nachgefragt sind halb- bis mehrtätige Bootsausflüge bis hin nach Mallorca und Ibiza.

Valencia hat sich durch den Segelwettbewerb America’s Cup einen Namen gemacht. Zwei mal starteten diese Hochgeschwindigkeits-Boote in den Gewässern Valencias.
Aber außer Segeln bietet die spanische Mittelmeerstadt noch eine ganze Menge anderer Erfahrungen für Sprachurlauber. Das Formel 1 Rennen Großer Preis von Europa, die Altstadt mit sehr viel Geschichte, die hochmoderne Stadt der Künste und Wissenschaften… Valencia ist reich an Kontrasten und unbedingt besuchenswert. Nicht zu vergessen die fast 500 km lange Küstenlinie, ausgezeichnet mit über 100 Blauen Bannern für erstklassige Qualität. Valencia ist perfekt für einen kombinierten Segel- und Spanisch-Sprachurlaub.

Leserbewertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.