Bretagne – Das andere Frankreich

Sprachreise nach Saint Malo

„Finis Terae“, „Das Ende der Welt“, so wurde die Bretagne damals von den Römern genannt, als sie das Land eroberten. Auch wenn wir es heute besser wissen, so hat man trotzdem noch ein mulmiges Gefühl, wenn man an den zerklüfteten Felsen der Küste steht und beinahe vom Wind fortgerissen wird. Doch in der Region gibt es natürlich noch mehr zu sehen und zu erleben. Was genau, könnt Ihr besonders gut bei einer Sprachreise nach Saint Malo oder in die umliegenden Gebiete feststellen.

In Frankreich galt die Bretagne lange als unterentwickelte Region in der vor allem viel getrunken wird. Auch wenn der durchschnittliche Bretone trinkfester ist als die meisten Franzosen, so trifft das erste Vorurteil definitiv nicht zu. Vor allem in der Energiegewinnung setzt die Region auf neueste ökologische Technologien, wie Wind – und Gezeitenkraftwerke. Auch die Hauptstadt Rennes ist vor allem als Studentenstadt bekannt und widerlegt somit das Vorurteil.

Nichts desto trotz ist es hier ländlicher als in den zentraleren Gebieten Frankreichs, doch das macht auch den besonderen Charme der Bretagne aus. Vor allem die alten Städte und Monolithen der Kelten lohnen immer einen Besuch. Bei einem Sprachaufenthalt in Saint Malo lebt Ihr in einer alten Korsarenstadt, die früher eine der mächtigsten am Atlantik war.

Im zweiten Weltkrieg wurde dann jedoch der größte Teil, ca. 80%, zerstört. In fein, säuberlicher Kleinstarbeit wurde die Stadt dann wieder nach dem Vorbild des 18. Jahrhunderts aufgebaut und erstrahlt deswegen heute noch in ihrem damaligen Glanz.

Nachdem Ihr in Saint Malo Euer Französisch ein bisschen aufgebessert habt, geht’s gleich weiter zur berühmten Insel Mont Saint – Michel, die direkt im Wattenmeer liegt und auf der majestätisch ein Benediktinerkloster thront. Wenn Ihr bei Flut aus einiger Entfernung auf die Anlage blickt, so fühlt Ihr Euch gleich in ein traumhaftes Märchen versetzt.

Wenn Ihr mal einen Blick auf dieses ursprüngliche Frankreich werfen und gleichzeitig auch noch Französisch lernen wollt, dann macht einfach eine Reise zu unserer Sprachschule in Saint Malo und entdeckt die andere Seite des beliebtesten Urlaubszieles der Welt.

Leserbewertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.