Wiltrud Meyer

Wiltrud Meyer ist mit ihren 20 Jahren das jüngste Mitglied in unserem KSR-Team. Sie macht ein duales Studium in Tourismus und Eventmanagement an der Fachhochschule der Wirtschaft in Bergisch Gladbach und arbeitet während ihrer Praxisphasen bei uns in der Kundenbetreuung. Sie mag es sehr, die Kunden zu beraten, ihnen die verschiedensten Kursorte vorzustellen und mit ihnen gemeinsam ein Reiseziel zu finden, an dem sie am besten aufgehoben sind. Außerdem ist Wiltrud ein sehr lebensfroher Mensch, sodass sie sich in unserem Kölner Büro, in dem die Kollegen sich untereinander gut verstehen und miteinander scherzen, richtig wohl fühlt.

Wiltrud ist in Namibia aufgewachsen, wo sie mit ihrer Familie und ihren geliebten Haustieren zusammengewohnt hat. Nachdem sie dort auf einer deutschen Privatschule ihr internationales Abitur gemacht hat, entschied sie sich, nach Deutschland auszuwandern, um hier zu studieren und ins Berufsleben einzusteigen. Natürlich schwärmt Wiltrud oft von ihrer Heimat und erzählt uns viel über die afrikanische Kultur, die verschiedenen Länder und Sprachen und ihre schönsten Erlebnisse. Aufgrund der Sprachvielfalt in Afrika spricht Wiltrud Deutsch, Englisch und Afrikaans fließend und ist zurzeit dabei, Spanisch zu lernen. Sie sagt, wenn sie eine Sprache wäre, wäre sie Spanisch, weil sie einfach so fröhlich, offen und glücklich klingt – genau wie sie eben.

Wiltrud ist zudem eine abenteuerlustige Person, die das Reisen über alles liebt. Am liebsten schnappt sie sich ihren Backpack und erkundet die Welt. Da sie dazu aber leider nicht immer die nötige Zeit hat, genügt es ihr auch schon, mit einem Zelt im Gepäck in Wäldern und Bergen zu spazieren. Allgemein mag sie es sehr, in den Bergen wandern zu gehen, weshalb sie auch unbedingt einmal nach Skandinavien reisen möchte. Außerdem schaut Wiltrud für ihr Leben gerne Filme oder entspannt sich einfach nur mit einem guten Buch.

Aber nicht nur in ihrer Freizeit weiß Wiltrud ganz genau was sie will. Auch karrieretechnisch hat die junge Studentin große Pläne: Sie träumt davon, irgendwann mal ihr eigenes Unternehmen zu führen, das Kinderferienlager organisiert und den Kleinen einen aufregenden und spaßigen Urlaub bereitet. Wenn man bedenkt, dass Wiltruds Traumberuf als Kind Kindergärtnerin war, klingt das nach einer wirklich guten Idee. Wir drücken ihr die Daumen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.