Abenteuer Málaga – Teil 5

¡Hola chicos!

Es war ein super Tag! Unser Lehrer war diesmal Antonio. Der Unterricht war echt lustig und entspannt.

Wir haben die Vergangenheitsform noch einmal wiederholt, indem wir unsere Erlebnisse des gestrigen Tages schilderten. Außerdem haben wir noch ein paar Aufgaben bearbeitet und am Ende haben wir einen Comic ausgearbeitet.

Der Comic sollte eine Geschichte aus der Vergangenheit erzählen. Das hat mir super viel Spaß gemacht und die Ergebnisse konnten sich wirklich sehen lassen!

Nach der Schule und ein paar Abschiedsfotos, für die, die ihren letzten Schultag hatten, ging es für mich nach Hause zum Mittagessen.

Im Anschluss ging es weiter zum Churros essen. Churros ist ein spanisches Gebäck, welches typischerweise mit heißer Schokolade gegessen wird. Es war sehr lecker und außerdem ein schöner Abschluss meiner ersten Woche in Málaga.

Nach dem Abendessen bin ich mit ein paar Freunden zu einem Intercambio gegangen, also einem Treffen von Leuten verschiedener Nationalitäten. Es war sehr lustig, weil man von Spanisch zu Englisch und zu Deutsch wechseln musste.

Ich habe zwar noch nicht so viel gesprochen, weil ich mich auf Spanisch immer noch etwas unsicher fühle, aber ich habe schon einiges verstanden!

¡Buenas noches y hasta mañana!

Lina R.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.