Sprachferien-Special: 5% Rabatt auf Schülersprachreisen nach Malta!

Schüler, die spontan in den Sommerferien eine Sprachreise nach Malta unternehmen möchten, können nun bares Geld sparen. Bei Buchung einer mindestens 2-wöchigen Reise gibt es einen Rabatt von 5 %. Um Schüler vor der Buchung einer Sprachreise nach Malta einen ersten Eindruck zu geben von dem, was sie dort erwartet, haben wir von Kolumbus Sprachreisen mit einer Mitarbeiterin der Sprachschule auf Malta gesprochen. In einem Interview wurden die wichtigsten Fragen zu einer Schülersprachreise nach Malta geklärt.

KSR: Was erwartet einen Schüler, der eine Sprachreise nach Malta macht?Schülersprachreise Malta

  • Den Schüler erwarten eine Menge neue, spannende Erfahrungen. Schüler aus vielen verschiedenen Ländern treffen hier zusammen und man kann neue Freundschaften knüpfen. Nachmittags und abends werden verschiedene Aktivitäten angeboten, um die Insel besser kennenzulernen, Spaß zu haben, shoppen zu gehen etc.

KSR: Warum sollte eine Schülersprachreise gerade nach Malta führen?

  • Auf Malta kann man Sommerurlaub mit Sommer, Sonne und Strand perfekt mit dem Englischlernen vereinbaren.

KSR: Wie sieht ein typischer Tagesablauf aus?

  • Vormittags wird in der Schule in kleinen Gruppen Englisch geübt und danach stehen jede Menge Aktivitäten auf dem Programm. Diese reichen von Shopping in Slima, über eine Treasure Hunt in Valetta bis zu einem Beachvolley-Turnier am Strand. Optional können Aktivitäten wie Paintball, Kart fahren oder eine Underwater Safari dazu gebucht werden. Danach gibt es Abendessen im Hotel und ein wenig Zeit zum Ausruhen. Abends bieten wir Aktivitäten wie Chill out by the sea, eine International Student Party oder eine Games Night an.

Sprachferien MaltaKSR: Wie läuft der Sprachunterricht ab?

  • Am ersten Tag müssen die Schüler einen Test schreiben, der grundsätzlich Wissen aus den Bereichen Grammatik und Vokabeln abfragt. Auch muss ein kurzer Text geschrieben werden, um einzuschätzen, wie gut das Englisch des Schülers ist. Basierend darauf werden die Schüler einer Klasse zugeteilt. Jeden Morgen von 9.15Uhr bis 12.45Uhr ist Schule (mit einer Pause dazwischen)

KSR: Ich bin noch nie alleine verreist. Ist das ein Problem?

  • Nein, das ist kein Problem. Viele Sprachschüler kommen alleine hier her, lernen aber schnell die anderen Sprachschüler kennen und finden neue Freunde. Man muss also keine Angst haben, alleine zu kommen.

Sprachferien auf Malta halten also neben dem Sprachunterricht auch jede Menge Spaß und Action bereit. Wer sich nun für eine Sprachreise interessiert, kann noch den ganzen Sommer 2011 von dem aktuellen Special profitieren. Das letzte Kurs-Startdatum ist Montag, der 29.08.2011.

Leserbewertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]