KSR on Tour – Sprachreisebericht Playa del Carmen

Im November 2011 ist unsere Kollegin Viola nach Playa del Carmen gereist, um sich ein Bild von unserer dortigen Sprachschule zu machen. Nun hat sie uns einen Reisebericht mit vielen tollen Eindrücken vom Sprachkurs und von der Umgebung zur Verfügung gestellt.

„Ende November 2011 erfüllte sich mein lang gehegter Traum! Mit voll bepacktem Rucksack ging es per Direktflug von Düsseldorf nach Cancún.

Mein Ziel: Playa del Carmen auf der Yucatan – Halbinsel. Das Traumziel für Sonne, Strand, Meer und Kultur pur in Mexiko!

Nach dem etwa 10 – stündigen Flug landete ich in Cancún. Die Einreise erfolgte schnell und unkompliziert. Die ausgefüllte Touristenkarte abgeben und weiter zu der Sicherheitskontrolle, die sich recht lustig gestaltet. Jeder Einreisende drückt auf einen Knopf, leuchtet die „Ampel“ rot auf, wird man freundlich zur Gepäckkontrolle gebeten. So erging es natürlich mir, aber die Kontrolle dient der reinen Routine und war schnell erledigt. Zunächst habe ich mir Bargeld an einem der Geldautomaten im Flughafenterminal abgehoben. Weiter ging es auf die Suche nach der Busgesellschaft ADO. Der Ticketschalter und die Abfahrt befinden sich rechts vom Haupteingang. Die Busse verkehren regelmäßig zwischen dem Flughafen und Playa del Carmen und sind mit 20 Pesos pro Strecke eine günstige Alternative zu den Taxis (ca. 55 US$). Bei sehr frühen oder späten Ankünften empfehle ich die Buchung eines durch die Sprachschule organisierten Transfers. Man wird in der Ankunftshalle empfangen und direkt zu der Unterkunft in Playa del Carmen gefahren.“

Wer wissen möchte, was es in Playa del Carmen alles zu erleben gibt, findet auf unserer Webseite den ganzen Sprachreisebericht Playa del Carmen.

Leserbewertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.